Honorar

Honorar

Das erste Beratungsgespräch ist bei mir kostenlos. Es dient dazu, eine erste Einschätzung Ihres rechtlichen Problems zu erhalten und einander kennenzulernen. Besonders in einer so sensiblen Materie wie dem Strafrecht, steht das Vertrauen zum Rechtsanwalt an erster Stelle.

Das Honorar des Rechtsanwalts bemisst sich grundsätzlich nach dem zeitlichen Aufwand. Es besteht die Möglichkeit, nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz und den Allgemeinen Honorar-Kriterien abzurechnen, einen Stundensatz zu vereinbaren oder ein fixes Pauschalhonorar festzulegen.

Im Rahmen des Erstgesprächs informiere ich Sie gerne über die zu erwartenden Kosten. Im Falle einer Beauftragung wird jedenfalls vor meinem Tätigwerden eine Honorarvereinbarung getroffen und ein Kostenvorschuss erlegt.

Auch wenn die Kosten im ersten Moment hoch erscheinen, zahlt sich eine rechtliche Vertretung in Strafsachen fast immer aus. Gerade im Umgang mit Gerichten und der Polizei steht der Betroffene oft einem übermächtig wirkenden Gegner gegenüber.

Als Beschuldigter haben Sie das Recht die Aussage zu verweigern und einen Verteidiger hinzuzuziehen. Ich rate Ihnen jedenfalls, sich vor einer Aussage mit einem auf Strafrecht spezialisiertem Rechtsanwalt zu beraten. Eine einmal getätigte Aussage bekommen Sie nie wieder aus dem Akt!